La Vie En Rose
Collection

Introducing
LA VIE EN ROSE

Die 24 Looks umfassen die für Kaviar Gauche typischen Brautdesigns, die Braut-Couture-Kollektion, Ready-to-Marry- und Couture-Kleider sowie Anlass- und Red-Carpet-Looks. Für die Kleider wurden besonders zarte, transparente Stoffe wie Chiffon, Organza und Seidentüll ausgewählt. Zusätzlich zu den gewagten neuen Farbtönen wurde die prächtige Tüll-Silhouette, die in früheren Kollektionen zu sehen war, optimiert, um eine figurbetonte, lange und schmale Silhouette zu bieten, die dem Portfolio mit einem raffinierten Schnitt, der eine neue Signatur-Silhouette darstellt, eine neue Wendung verleiht. Diese ist von der unteren Hüfte wie ein Blütenkelch geschnitten, eine Art Glockenform, das „Kalice-Design“ der Kollektion (frz.: Calice = Kelch), die in drei Varianten präsentiert wird. 

Diesmal nimmt Kaviar Gauche das Spiel der Kontraste auf die leichte Schulter, indem sie heterogene Materialmixe subtil interpretiert – zarter Seidentüll trifft auf rosafarbenen Strick. Aber auch maskuline Hosen- und Blazer-Looks sind integriert und zeigen die Vielfalt der Kollektion. Highlight der Präsentation ist das von Hand mit unzähligen Blüten bestickte LA VIE EN ROSE DRESS, das die Trägerin in Blumen hüllt. Ein weiteres Highlight ist das Blumenstraußkleid aus 100 Metern zuckerwattefarbenem Tüll mit applizierten Seidenblumen am Oberteil. Dieses Couture-Kleid ist mit einem Band verziert, auf dem die Worte „From Kaviar Gauche with Love“ aufgedruckt sind, die die Botschaft des Labels zusammenfassen. 

Für die Kreation der Kopf- und Halsschmuckstücke arbeitete Kaviar Gauche eng mit der Designerin Huli Khuvilai vom Accessoire-Label Kokoro zusammen und entwickelte gemeinsam die Dornröschen-Fascinatoren für diese Kollektion, die die Farb- und Formensprache aufgreifen und weiterentwickeln auf besondere Weise. Die Highlights, die aus dieser Zusammenarbeit hervorgegangen sind, präsentieren auch eine moderne „rosige“ Version von Myrtenkronen, die um die Jahrhundertwende als Haarschmuck für die Braut getragen und von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Passende Gürtel und Schuhe in den Farben der Kollektion runden den Brautlook für das kommende Jahr ab. 

Passend zum Kollektionsthema wurde eine Cinderella-Pantole entwickelt, die einen spielerischen Kontrast zu den fabelhaften Märchenkleidern bildet und durch den Einsatz moderner Materialien ein lässiges Element hinzufügt. Auch bei den neuen Signature-Gürteln in Rosé wurden verschiedene Hightech-Materialien verwendet und mit einer asymmetrischen Wickeltechnik veredelt.Romantische Weiblichkeit, französische Eleganz und eine natürliche Leichtigkeit.