WarenkorbOnlineshop
0Items 0,00€
 

Vintage Brautkleidvon Kaviar Gauche

Vintage Brautkleid in Berlin von Kaviar Gauche - Finden Sie das perfekte Brautkleid Ihrer Träume

Die Hochzeit ist das bedeutendste Ereignis des gesamten Lebens. An diesem traumhaften Tag schwören sich Braut und Bräutigam die ewige Treue und geloben, den Rest ihres Lebens mit dem Partner zu verbringen. Natürlich möchten neben den Verwandten auch alle guten Freunde des Paares an diesem denkwürdigen Moment teilhaben. Dabei bietet sich ihnen die Möglichkeit, alle künftigen Familienmitglieder kennenzulernen und neue Kontakte zu knüpfen. Im Mittelpunkt der Festlichkeiten steht nicht das aufregende Rahmenprogramm oder die märchenhafte Atmosphäre, sondern die Braut mit ihrem atemberaubenden Kleid.

Inhaltsübersicht

Nahezu jede Frau träumte als kleines Kind von dem Moment, in dem sie in ihrem wunderschönen Brautkleid vor die gesamte Familie tritt und jeden Anwesenden in Staunen versetzt. Selbstverständlich muss das Kleid etwas Besonderes sein. Schließlich trägt die Braut es nur ein einziges Mal in ihrem gesamten Leben. Vor vielen hundert Jahren wurde dieses Kleid wie ein Familienschatz gehütet und von Generation zu Generation weitergegeben. Da jede Braut ein kleines Detail hinzufügte, überraschte das Brautkleid die Gäste durch eine einzigartige Optik. Auch heute wünschen sich viele Frauen ein Hochzeitskleid, das den Eindruck eines alten Familienschatzes erweckt. Deshalb liegen Vintage-Brautkleider stärker im Trend als jemals zuvor.

Jedes Traumkleid benötigt unterstützende Accessoires

Seit einigen Jahren findet in London jährlich eine große Vintage-Hochzeitsmesse statt. Dieser riesigen Veranstaltung fiebern nicht nur Engländer monatelang entgegen. Für viele Deutsche ist sie die erste Adresse, um sich Inspiration für eine eindrucksvolle Hochzeit im Retro-Look zu holen. Schnell fällt auf, dass nicht nur Hochzeitskleider in der gigantischen Messehalle vorgestellt werden. Ebenso wie in allen anderen Stilrichtungen spielen bei Vintage-Brautmode die Accessoires eine wichtige Rolle. Wenn Ihre Hochzeit zum schönsten Tag Ihres Lebens werden soll, benötigen Sie passenden Schmuck, der die Aufmerksamkeit gezielt auf Ihr Traumkleid lenkt. Dazu gehören neben antiken Diademen und ausgefallenen Schuhen reizvolle Dessous.

Entscheidend ist bei den Accessoires, dass sie den Gesamteindruck des Kleids durch ein aufregendes Detail ergänzen und optisch nicht herausstechen. Sorgen Sie dafür, dass sowohl der Brautschleier als auch die Ohrringe, die Halskette und das Make-Up auf den Vintage-Look Ihres Kleids angepasst werden. Zusätzlich sollten Sie die Floristik, Tischdecken und Namenskarten in einem passenden Stil gestalten lassen. Der daraus resultierende Gesamteindruck wird durch das richtige Geschirr abgerundet.

Vintage Brautkleider von Kaviar gauche

Worauf Sie bei der Wahl eines Vintage-Brautkleids achten sollten

Vintage-Brautkleider erhalten Sie in zwei unterschiedlichen Arten. Am weitesten verbreitet sind fabrikneue Kleider, die im Stil vergangener Zeiten gestaltet wurden. Darüber hinaus stehen originale Vintage-Brautkleider zur Auswahl, die sich trotz ihres hohen Alters in einem tadellosen Zustand befinden. Bei diesen Traumkleidern handelt es sich um gebrauchte Originale, die der gewünschten Epoche entstammen. Sie unterscheiden sich kaum von einem echten Familienschatz, der sich seit Generationen in Ihrem Besitz befindet. Jedes dieser Kleider ist mit zahlreichen schönen Erinnerungen angereichert, die auf Ihrer Hochzeit zu neuem Leben erwachen. Wenn Sie sich für eines dieser besonderen Kleidungsstücke interessieren, sollten Sie auf einige wichtige Dinge achten.

Prüfen Sie den Zustand des Kleids gründlich

Beim Kauf eines Vintage-Brautkleids spielt der Zustand eine entscheidende Rolle. Prüfen Sie das Kleid gründlich und achten Sie auf kleinere Risse oder Flecken. Selbst unauffällige Mängel müssen unter Umständen aufwändig ausgebessert werden. Teilweise fallen somit für die Reinigung oder Reparatur enorme Kosten an. Diese sind vor allem von der Beschaffenheit der verwendeten Materialien abhängig. Viele Vintage-Brautkleider bestehen aus empfindlichen Stoffen, die intensive Pflege benötigen. Oftmals können sogar kleinere Schäden nicht geflickt werden und müssen in vielen Nähstunden ausgebessert werden.

Außerdem sollten Sie daran denken, dass sich die Beschaffenheit von Stoffen im Laufe der Zeit grundsätzlich verändert. Brautkleider werden sowohl am Hochzeitstag als auch bei den diversen Fototerminen über mehrere Stunden getragen. Darüber hinaus wirken über viele Jahre Sauerstoff, Staub und Blütenpollen auf das Material ein. Dadurch verändern sich neben der Form die Farben beträchtlich. Trotz hochwertiger Schutzfolie vergilbt und vergraut mit der Zeit das schönste Traumkleid. Diesen Grauschleier zu entfernen ist entweder teuer oder unmöglich. Daher sollten Sie beim Kauf eines originalen Vintage-Brautkleids ein festes Budget definieren. Erkundigen Sie sich, ob mit diesem Betrag der Kaufpreis des Outfits sowie die erforderliche Reinigung oder Reparatur beglichen werden kann.

Größenangaben müssen umgerechnet werden

In den vergangenen Jahren haben sich die Größenangaben von Brautmode massiv verändert. Viele Frauen entscheiden sich tendenziell für ein passendes Kleid in einer kleineren Größe, da sie sich dadurch schlanker fühlen. Entsprechend passten zahlreiche Hersteller die Konfektionsgrößen ihrer Produkte fortwährend an den Markt an und korrigierten sie nach unten. Diese Entwicklung sollten Sie bei der Wahl potentieller Kleider beachten. Hochzeitskleider aus den Jahren vor 1960 finden Sie nur gelegentlich in einer kleineren Größe als 38. Dennoch müssen diese Produkte nicht zu groß für Sie sein. Eine 38 bei Vintage-Mode entspricht in der Regel einer 36 oder einer 34 in aktuellen Kollektionen.

Zusätzlich hat sich der Stoff über die Jahre verändert und fällt nicht mehr optimal. Demzufolge lohnt es sich, ein märchenhaftes Vintage-Brautkleid von einer erfahrenen Schneiderin auf die richtige Größe anpassen zu lassen. Entscheiden Sie sich für ein Brautkleid, das bei Bedarf vor der Hochzeit noch gekürzt werden kann.

Vintage Brautkleider von Kaviar Gauche

Neue Brautkleider im klassischen Vintage-Look

Originale Vintage-Brautkleider müssen ausgebessert oder umgestaltet werden. Aus diesem Grund sind sie kostspielig und fordern viel Geduld von der Braut. In vielen Fällen ist es sinnvoller, ein neues Kleid im klassischen Stil zu kaufen. Lassen Sie sich von einer Schneiderin oder Verkäuferin beraten, welche Alternative für Sie günstiger ist. Viele Top-Designer sind von den eleganten Schnitten und der beeindruckenden Ausstrahlung der klassischen Vintage-Brautmode begeistert. Dementsprechend ist dieser Stil zu einem festen Bestandteil in den meisten Kollektionen geworden. Speziell das noble Etuikleid der 1950er Jahre inspiriert zahlreiche Hersteller zu einzigartiger Vintage-Brautmode.

Der Vorteil dieser Produkte ist, dass sie keine irreparablen Schäden oder kostspielige Flecken befürchten müssen. Darüber hinaus finden Sie in einer neuen Vintage-Kollektion nicht nur das perfekte Traumkleid, sondern ebenfalls einen passenden Hochzeitsanzug für den Bräutigam. In der Regel fällt es nicht leicht, ein geeignetes Outfit zu einem originalen Vintage-Brautkleid zu finden. Der Anzug muss aus der gleichen Zeitepoche stammen sowie aus einem stimmigen Material und im passenden Stil gefertigt sein. Es ist empfehlenswert, dass Sie gemeinsam mit Ihrem Bräutigam in der aktuellen Hochzeitsmode-Kollektion eines Anbieters stöbern.

Vintage Brautkleider von Kaviar Gauche

Mit dem perfekten Vintage-Brautkleid eine unvergessliche Hochzeit erleben

Eine fabelhafte Hochzeit muss Ihnen und Ihren Gästen einen stimmigen Gesamteindruck bieten. Erfahrene Wedding-Planer wissen, dass dieses besondere Ereignis erst dann perfekt ist, wenn sämtliche Elemente konsequent aufeinander abgestimmt wurden. Auf diese Weise rundet jedes kleine Detail den wundervollsten Tag Ihres Lebens zu einem harmonischen Ganzen ab. Entsprechend sollten Sie bei der Wahl eines Vintage-Hochzeitskleids auf die thematische Ausrichtung Ihrer Hochzeit achten. Jede Zeitepoche zeichnet sich durch individuelle Elemente aus und überzeugt durch eine einzigartige Atmosphäre.

Abhängig von Ihrem Geschmack ist ein Brautkleid im Stil der 1950er- oder der 1970er-Jahre besser geeignet. Darüber hinaus sollten Sie ein bestimmtes Motto für Ihre Hochzeit vorgeben. Natürlich passt das schönste Rockabilly-Brautkleid nicht auf eine Hochzeit im Hippie-Stil. Teilen Sie das gewählte Motto Ihren Gästen deutlich mit. Schließlich ist kaum etwas ärgerlicher als ein Gast, der mit seinem Outfit die Harmonie der gesamten Hochzeit ruiniert. Werden alle Details aufeinander abgestimmt, erleben Sie mit dem perfekten Vintage-Brautkleid den schönsten Tag Ihres Lebens.